Regionale Zusammenarbeit im Nachwuchseishockey

Die Eishockeyclubs der Region, EHC Frauenfeld, Pikes EHC Oberthurgau, EHC Uzwil, EC Wil und Young Lions Thurgau / Nachwuchsverein HC Thurgau  haben sich bereit erklärt auf der Elitären-Strasse (Moskito TOP, Mini TOP, Novizen-Elite, EliteB -Junioren) und bei den Anschlussteams (Mini A, Novizen TOP, Junioren TOP) im Nachwuchseishockey ab der kommenden Saison 2013/14 zusammen zu arbeiten.

Die laufende Zusammenarbeit zwischen dem EC Wil und SC Herisau/Eisbären SG wir auch in der kommenden Saison beibehalten.

Eine Projektgruppe ist mit vollem Elan an der Strukturierung und Planung, damit alle Ostschweizer Nachwuchs-Eishockeyspieler optimale und leistungsgerechte Ausbildungsmöglichkeiten erhalten ohne die Region zu verlassen.

Gleichzeitig wird mit dieser Zusammenarbeit gewährleistet, dass die jungen ambitionierten Eishockeyspieler weiterhin in ihrem familiären Umfeld bleiben können.

Bereits im Juni 2013 finden erste gemeinsame  Sichtungstrainings in Romanshorn und anschliessende Elterninformationen statt. Die definitiven Termine werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

Für Fragen stehen die Vereins- und Nachwuchsverantwortlichen der obengenannten Vereine oder Herr Ernst Wirth (079 401 68 57) gerne zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.